Erfolg bei Geschäften in China: Mythos & Realität, Vortrag am 13.11.2014 in Hamburg

Erfolg bei Geschäften in China: Mythos & Realität, so lautet eine Vortragsveranstaltung während der China Time 2014 am Donnerstag, 13. November 2014 in Hamburg.

Veranstaltet von der CHEURAM Consulting Group mit Büros in Hongkong und Beijing werden Fachleute aus Deutschland und China ausführlich über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen in China referieren und auf die Chancen und Risiken für Unternehmer hinweisen.

Mythos und Realität liegen in China auch bei geschäftlichen Aktivitäten eng beieinander und führen bei Ausländern oft zu einem diffusen Bild, das Unsicherheit und Unentschlossenheit, aber auch Fehlentscheidungen zur Folge haben kann. Stichwörter wie „36 Strategeme nach   Sun Tzu“, Gesichtsverlust, „Guanxi“, aber auch die Produktpiraterie tragen zur Verwirrung bei; gleichzeitig werden Reformen, insbesondere in rechtlicher Hinsicht angekündigt und der riesige Markt ist weiterhin außerordentlich verlockend. Wie soll der fremde Unternehmer sich demnach verhalten, wenn er seine Produkte in China absetzen oder seinen Marktanteil erhöhen möchte?

Die Veranstaltung dient dazu, Klarheit zu schaffen, mit Vorurteilen aufzuräumen und aus deutscher und chinesischer Sicht zu verdeutlichen, worauf es im geschäftlichen Alltag in China ankommt, wie man sich bei Vertragsverhandungen verhalten sollte, was von Geschäftspartnern erwartet werden darf und welche Verhandlungsstrategieen sinnvoll und zielführend sind. Praktische Tipps aus chinesischer Sicht werden dabei einbezogen, um ein realistisches Bild zu vermitteln.

Referenten sind deutsche und chinesische Juristen, ein Banker, der über das Bankwesen vor Ort, die Nutzung der Besonderheiten im Verhältnis mit China (RMB Transaktionen) berichten wird sowie ein Unternehmer mit einschlägigen praktischen Erfahrungen in China.

Die Themen im Überblick (als Ausschnitt)

  • Das Rechts- und Steuersystem in China
  • Hinweise zu unterschiedlichen Firmenarten (Repräsentanz, WOFE, FICE) und deren Gründung und vertraglichen Gestaltung
  • Joint Venture Verträge und deren Ausgestaltung
  • Hongkong als Verwaltungssitz für China – Geschäfte
  • Nutzung des CEPA – Abkommens mit Hongkong
  • Chinesisches Patent-, Marken- und Urheberrecht

Anmeldungen werden erbeten an info@cheuram.com

CHEURAM Consulting Group

 

Henning SchwarzkopfRead all author posts

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet